Geschäftspartnersuche

Zielgerichtete Findung, Ansprache und Evaluation von Lieferanten, Kunden und Vertriebspartnern. Organisation und Begleitung von Besuchsreisen in Vietnam.

© iStock.com/Yuri_Arcus

Vietnam ist einer der am schnellsten wachsenden Märkte der Welt. PwC erwartet bis 2050 ein durchschnittliches jährliches BIP-Wachstum i.H.v. 5,1%. Getrieben wird diese Entwicklung durch den Aufbau einer produzierenden Industriestruktur. Hieraus ergeben sich für deutsche Unternehmen zahlreiche Möglichkeiten bei Vertrieb und Einkauf.

Einkauf:

Niedrige Löhne, positive rechtliche Rahmenbedingungen sowie die günstige geographische Lage machen Vietnam zu einer Werkbank für die Märkte in Ostasien und weltweit. Lokale Produzenten sind daher eine attraktive Alternative zu chinesischen Anbietern. Dies gilt insbesondere für die Metallverarbeitung, Elektronik und Textilindustrie.

Vertrieb:

Die produzierende Industrie Vietnams zeigt u.a. Bedarf an Maschinen und Anlagen sowie Messtechnik. Die Industrialisierung bringt darüber hinaus eine konsumfreudige Mittelschicht hervor, welche Güter aus deutscher Herstellung sehr schätzt. Aufgrund steigender Einkommen boomt auch der Baubereich, in welchem zum einen Baumaterialien sowie Haustechnik für den Hochbau und zum anderen Technologien sowie Baubedarf im Infrastrukturbereich benötigt werden.

Herausforderungen beim Aufbau von Geschäftsbeziehungen in Vietnam

Deutsche Unternehmen stehen i.d.R. zwei Hürden gegenüber. Zum einen ist die Findung potenzieller Geschäftspartner über das Internet schwierig, denn viele lokale Unternehmen haben keine, unzureichende oder rein vietnamesische Webpräsenzen eingerichtet. Zum anderen ist die Ansprache eine Herausforderung, da englischsprachige Kontakte bei der Telefonakquise aus verschiedenen Gründen abgewiesen oder E-Mails nicht beantwortet werden. Diese Herausforderungen löst die Geschäftspartnerfindung in drei Phasen.

Ablauf der Geschäftspartnersuche

Phase 1: Partnerfindung

Unsere vietnamesischen MitarbeiterInnen recherchieren potenzielle Partner auf Grundlage eines Anforderungsprofils in lokaler Sprache. Hieraus resultiert eine Langliste mit Unternehmensnamen, Adresse sowie zentralen Kontaktdaten.

Phase 2: Ansprache und Evaluation potenzieller Geschäftspartner

Die langgelisteten Unternehmen werden per Telefon kontaktiert. Die Ansprache durch unsere vietnamesischen MitarbeiterInnen und der gute Name der AHK fungieren dabei als Türöffner. Wir stellen dem verantwortlichen Ansprechpartner das deutsche Unternehmen und sein Anliegen vor. In der Folge evaluieren wir gemeinsam mit dem Ansprechpartner seine Kooperationsfähigkeit und sein Interesse an einer Zusammenarbeit. Als Ergebnis wird dem Kunden ein Abschlussbericht zugesendet, in welchem wir interessierte Partner mit einem umfassenden Unternehmensprofil sowie einer Zusammenfassung der geführten Gespräche vorstellen.

Phase 3: Organisation und Begleitung von Firmenbesuchen

Wie in vielen anderen asiatischen Ländern genießt persönlicher Kontakt zu lokalen Geschäftspartnern einen hohen Stellenwert. Vor der Aufnahme von Geschäftsbeziehungen sind daher Besuche vor Ort dringend zu empfehlen. Dies gilt insbesondere bei der Lieferantenfindung, bei welcher eine Vor-Ort-Bewertung der Produktionsanlagen notwendig ist. Wir übernehmen in dieser Phase die Terminvereinbarung sowie die Reiseorganisation und begleiten die Meetings sprachlich-kulturell.

Optional: Angebotseinholung (Lieferantenfindung)

Bei Lieferantenfindungen haben wir in einigen Fällen festgestellt, das vietnamesische Unternehmen z.B. aufgrund fehlender Skaleneffekte und importierten Input-Materialien preislich nicht wettbewerbsfähig sind. Bei bestimmten Produktgruppen empfehlen wir unseren Kunden daher die Einholung von Angeboten, bevor sie nach Vietnam kommen, um die Wettbewerbsfähigkeit zu prüfen. Da die Beantwortung von Anfragen ohne vorherigen persönlichen Kontakt vom Ausland aus i.d.R. schleppend verläuft, können wir die Angebotseinholung übernehmen.

Firmenauskunft

Ist ein Geschäftspartner gefunden, kann es sinnvoll sein, ihn vor Geschäftsaufnahme bezüglich seiner geschäftlichen Situation und Bonität zu prüfen. In Zusammenarbeit mit externen Datenbanken können wir einen Unternehmensbericht anfertigen. Weitere Informationen finden Sie hier (Link zu Seite „Firmenauskunft“)

Unsere Alleinstellungsmerkmale

Vietnamesische MitarbeiterInnen: Ohne Kenntnisse der lokalen Sprache und Kultur ist der Einstieg in den vietnamesischen Markt meist schwierig. Unsere erfahrenen MitarbeiterInnen lösen diese Herausforderung für unsere Kunden. Offizieller Repräsentant der deutschen Wirtschaft in Vietnam: Als von der Bundesregierung beauftragte Außenwirtschaftsförderer genießen wir in der konfuzianisch geprägten vietnamesischen Kultur einen hohen Stellenwert. Dies öffnet unseren Kunden Türen. Abrechnung auf Selbstkostenbasis: Als öffentlich mandatierte Organisation zielen wir bezüglich unseres Geschäftsergebnisses nicht auf Gewinn, sondern auf eine Kostendeckung ab. Dies reduziert das finanzielle Investment unserer Kunden. Fragen Sie uns gerne nach einem unverbindlichen Angebot!

© iStock.com/webphotographeer

Testimonial SCHELL GmbH & Co. KG Armaturentechnologie

“We got a deeper glance into the market in Vietnam and have definitely met some relevant clients. Communication with them is already in progress. This project was a really good investment and you conducted everything in a perfect and excellent manner – thank you so much!” Klaus Elischewski, Director International Sales

© iStock.com/Ivan-balvan

Testimonial Vital Solutions GmbH

„Für die sehr gute Unterstützung bei der Initiierung eines neuen Beschaffungsprojektes und die Gespräche mit potenziellen Kooperationspartnern in HCMC möchte ich mich sehr herzlich bedanken. Wir sind mit allen Projektphasen sehr zufrieden und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit der AHK Vietnam.“ Dr. Sybille Buchwald-Werner, Geschäftsführerin

© iStock.com/sturti

Testimonial Storopack Hans Reichenecker GmbH

"Following to our cooperation with AHK Vietnam to find distributors in Vietnam, we now have signed our first local partnership. I express hereby all my gratitude and my satisfaction for the action you have successfully completed.” Vincent Gast, Branch manager ASEAN