Baden-Württemberg

Zur Förderung der Wirtschaft des Landes Baden-Württemberg und des Außenhandels baden-württembergischer Unternehmen etablierte das Land im Juli 2017 seine Repräsentanz für die baden-württembergische Wirtschaft in Vietnam.

Dienstleistungen

Die AHK Vietnam unterstützt gezielt baden-württembergische Unternehmen beim Auf- und Ausbau von Geschäftsbeziehungen. Zu ihrem Aufgabenspektrum zählen neben einer fachkompetenten Beratung die Suche nach geeigneten vietnamesischen Partnerunternehmen auch die Übermittlung von Informationen über konkrete Investitionsmöglichkeiten und -projekte.

Dabei wird baden-württembergischen Unternehmen ein Rabatt von 20% auf die Honorarleistungen der AHK Vietnam gewährt (begrenztes Angebot: First come, first serve)! Gefördert werden bspw. Vertriebspartner- und Lieferantenfindungen, Standortevaluationen, Office-in-Office und HR-Consulting. Ferner dient die Repräsentanz der besonderen Positionierung und Vermarktung des Wirtschaftsstandortes Baden-Württemberg. Damit steht sie auch für vietnamesische Unternehmen als Ansprechpartner zur Verfügung, die an Geschäftsbeziehungen nach Baden-Württemberg interessiert sind.

Termine

© iStock.com/RicAguiar

Vietnam steigt mit hohem Tempo in die Automobilproduktion ein – Geschäftsanbahnungsreise für baden-württembergische Zulieferer vom 2. bis 5. Juli 2019

Seit der Grundsteinlegung im September 2017 arbeitet der vietnamesische Automobilproduzent Vinfast mit hohem Tempo und ehrgeizigen Zielen am Aufbau der 335 Hektar großen Produktionsstätte in der Dinh Vu-Cat Hai Economic Zone im Norden Vietnams. Ab 2019 sollen hier jährlich rund 100.000 bis 200.000 Autos nach europäischem Standard gebaut werden, ab 2025 jährlich sogar 500.000 (Marketing Slogan: „Vietnamese identity – Italian design – German technology – international standard“).

Ein Großteil der Fahrzeugtechnologie soll aus Deutschland kommen, und schon heute stehen deutsche Unternehmen wie BMW, Bosch, Siemens ZF Friedrichshafen und weitere in der ersten Reihe der Lieferanten, mit denen Vinfast seit September 2017 Kooperations- und Liefervereinbarungen geschlossen hat. In den letzten Jahren wurde das Freihandelsabkommen mit der EU verhandelt und unterzeichnet, die Ratifizierung wurde für Januar 2019 angekündigt. Auch haben in der Zwischenzeit elf Staaten des Pazifikraums das Freihandelsabkommen CPTPP mit Vietnam unterzeichnet.

Vor dem Hintergrund der Tatsache, dass die deutsche Automobilindustrie schon seit Längerem in ASEAN vor der strategischen Herausforderung steht, sich von der Konkurrenz aus Ostasien nicht ins Abseits drängen zu lassen, bietet diese Reise eine gute Gelegenheit, sich jetzt frühzeitig zu positionieren, die guten Startbedingungen zu nutzen und rechtzeitig Fuß zu fassen! Im Rahmen der Reise haben Sie die Möglichkeit, das Projekt durch Besichtigungen vor Ort näher kennenzulernen, Kooperationsmöglichkeiten in persönlichen Gesprächen mit den Vinfast-Managern auszuloten und mögliche weitere Partner kennenzulernen.

Diese Unternehmerreise ist Teil des Außenwirtschaftsförderprogramms des Landes und wird mit Fördermitteln des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg und von Baden-Württemberg International maßgeblich finanziell unterstützt.

Bitte melden Sie sich unter folgendem Link zur Unternehmerreise an:

https://bw-i.yve-tool.de/public_registration/9255?pw=Ad125258 

INFORMATIONSVERANSTALTUNG am 29. April 2019 in Baden-Württemberg – jetzt registrieren

Am 29. April 2019 ist eine kostenlose Informationsveranstaltung in Stuttgart zu dieser Reise geplant, für die Sie sich jetzt schon registrieren lassen können, um rechtzeitig Informationen zu erhalten (Mail an christina.ruffert(at)bw-i.de). An diesem Tag werden u.a. Herr Quang-Hue Vo, Deputy CEO Vingroup (Vinfast Projekt), sowie Herr Marko Walde, Delegierter der Deutschen Wirtschaft in Vietnam, anwesend sein und über das Vinfast Projekt und den Bedarf an deutscher Zuliefertechnologie informieren. Über die Automobilindustrie in Malaysia wird ein Vertreter von MIDA berichten

Link zur bw-i Webseite: www.bw-i.de/event/1086 

Branchenübersicht in Baden-Württemberg

© iStock.com/3alexd

Die Wirtschaftsstruktur des Landes ist vielseitig!

Neben der Automobilwirtschaft und der Luft- und Raumfahrtindustrie spielen nachhaltige Mobilitätskonzepte wie die Elektromobilität eine immer bedeutendere Rolle. Eine wichtige Säule ist auch der Maschinenbau: Jede dritte in Deutschland hergestellte Maschine hat ihren Ursprung in Baden-Württemberg. Weitere Schwerpunktbranchen stellen die Gesundheitswirtschaft sowie die Informations- und Kommunikationstechnologien dar. Die Umwelttechnik und die Erneuerbare Energien sind unsere Wachstumsmotoren für die Zukunft.

DOWNLOAD: 

a. Automobilwirtschaft

b. Maschinenbau

c. Leichtbau

d. Gesundheitsindustrie

e. Nachhaltiges Bauen